Zum Vergrößern Bild anklicken

Speed of Killiebrae 227526
29.04.1996 - September 2007
HD-frei

Speed mußte leider im September 2007 wegen eines Tumors eingeschläfert werden.

Er wurde von D. Scrimgeour erworben und stammte aus sehr bekannten International-Eltern.
Er gewann in England als Junghund in einer Saison 7 Wettkämpfe in Folge.
Intelligenz und Leichtführigkeit waren seine bestechenden Eigenschaften, die er als ausgezeichneter Deckrüde weitergab.
Er arbeitete Rinder und Schafe, ohne diese zu beunruhigen, und wendete immer das mildeste Mittel bei der erfolgreichen Arbeit an.

Speed ging nach dem World Trial in seinen wohlverdienten Wettkampfruhestand. Seitdem verbrachte er in der Nähe bei einer Familie mit Hobbyschafhaltung einen richtig netten Lebensabend.

Die Trialergebnisse seines Lebens sind sehenswert:

Qualifiziert für die EM 2005 (DK) (Rang 7, wird nicht antreten, da jeder Handler max. zwei Hunde starten kann)
World Sheep Dog Trial 2005 - Semifinale 9. Juli 05 Platz 34
World Sheep Dog Trial 2005 Vizemannschaftsweltmeister
World Sheep Dog Trial 2005
- 1. Runde
8. Juli 05 Sieger auf Feld 2
Westfalenmeisterschaft 25./26. Juni 05 Platz 6
Hessische Meisterschaft 2004 25./26. Sept. 04 Platz 9
Europameisterschaft 2004 (NL) 27.-29. August Platz 8 in der Qualifikation
Platz 8 im Finale
Schleswig-Holstein-Meisterschaft 2004 28./29. Feb. 04 Platz 3
Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2004 3./4. Juli 04 Platz 9
Hessische Meisterschaft 2004 27./28. Sept. 03 Platz 9
Europameisterschaft 2003 (B)   Mannschaftseuropameister
Europameisterschaft 2003 (B)   Platz 29
Sachsen-Anhalt-Meisterschaft 2003 5./6. Juli 04 Platz 5
Europameisterschaft 2002 (S)   Platz 35
Internationales Trial Ahrenviöl 4. November Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2001 18./19. August Platz 3
(erster Pokal für SH)

Vater: Sweep 198150 - A.D. Scrimgeour
Mutter: Meg 170819 - A.D. Scrimgeour

Besitzer: Eckhard Sievers